top of page
  • brænt

Cleaner Stauraum, der ein gutes Raumgefühl schafft

Aktualisiert: 13. Juli 2022

Als wir zum ersten Mal zum Aufmaß in die Wohnung unserer Kunden kamen, waren wir ein bisschen schockverliebt. Ein großzügiges Loft, Fensterfronten mit weitem Blick auf die Stadtmitte, ein wunderschöner Mix aus Vintage- und minimalistischen Möbeln. Die jungen Eltern wohnten noch nicht lange dort, hatten aber nach ein paar Monaten schon gemerkt, dass noch was fehlte: Stauraum und Struktur. Offener Wohnraum ist ein Traum, aber er braucht Elemente und Bereiche, die - sorry für den altmodischen Begriff, passt halt einfach - Wohnlichkeit und Funktionalität schaffen.

In die Jahre gekommene dunkle Kommoden vom Möbelhaus sollten ersetzt werden. Der Stil war klar: Weiß, seidenmatt, sehr klare und schlanke Linien - im Grunde wie eine bereits vorhandene neue Kommode. Eine Linie, für Wohn- und Schlafzimmer. Kriegen wir hin!



Dann sah unser Chefplaner aber noch eine andere kleine Stelle, die eine Lösung brauchte…


Eine ungünstige Lücke wird gefüllt


Zwischen der Fensterfront und einem bereits bestehenden Einbaukleiderschrank ergab sich in dem großzügigen Raum eine etwas ungünstige Lücke. Als Tür oder Durchgang nicht notwendig (die lagen auf der anderen Seite) trennte der Bereich Schlaf- und Wohnzimmer voneinander - aber halt auch wieder nicht, weil der Bereich ja offen stand. Unsere Idee: eine individuell und manuell verstellbare Raumtrennerlösung mit vertikalen Lamellen. Schlicht und clean im Stil, genau wie der Rest der Einbauten.



Licht bewusst abschirmen und bewusst

in Szene setzen


Unsere Kunden waren begeistert von der Lösung. Ideal, wenn eine Person abends noch fernsehen möchte, die andere aber bereits schlafen, sagt unsere Kundin. Durch die weiße Oberfläche lassen die Lamellen offen großzügig Tageslicht durchscheinen, geschlossen schirmen sie das Licht fast komplett ab.



Minimalistischer Stil unterstreicht die Liebhaberstücke der Kunden

Wie alle Einbauten schlank und seidenmatt passen sie bestens zum offenen Grundriss und konkurrieren nicht mit den schönen Statement-Stücken, die das Paar bereits hatte, z.B. die riesige Massivholz-Schiebetür oder die geliebten vererbten Vintagemöbel.



Im Schlafzimmer haben wir mit den niedrigen Kommoden außerdem zusätzlich eine Sitzgelegenheit vor der Fensterfront geschaffen, die ziemlich sicher bald zum Lieblingsplatz avanciert!

Insgesamt haben unsere Kunden damit mehrere Elemente erhalten, die nicht nur ihren Zweck erfüllen, sondern auch nachhaltig zu einem entspannten Wohngefühl beitragen. Die neue Wohnung fühlt sich noch mehr wie ein Ort an, an dem man einfach gerne ist.



“Wir waren mit mehreren Tischlereien in Kontakt und braent hat uns diese tollen Lösungen vorgeschlagen und wirklich sehr effizient gearbeitet. Wir sind richtig glücklich mit dem Ergebnis”, sagt unsere Kundin E. Vielen Dank, liebe Familie R., es war uns ein Vergnügen - wir freuen uns, dass wir für euch diese individuelle Lösung gefunden haben!


Die harten Fakten:

  • 1 schwebende Kommode im Ess- und Wohnbereich, weiß, seidenmatt

  • 1 Einbaukommode aus zwei Elementen, weiß, seidenmatt

  • 1 Raumtrenner mit vertikalen Lamellen und Unterbau, weiß, seidenmatt





Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page